IndustrieThe Urban Xplorer

Das Stahlwerk HFB

Ein Abenteuer im Herzen der Industrie

Mein Besuch im Stahlwerk HFB war ein für mich unvergessliches Erlebnis. Obwohl ich ein Fan von städtischer Architektur bin, faszinieren mich riesige Industrieanlagen wie diese immer wieder. Es ist, als ob man in eine ganz andere Welt eintaucht, voller verborgener Wunder und Überraschungen.

Die Anlage ist so riesig und labyrinthartig, dass ein Tag nicht ausreicht, um alles zu erkunden. Ich habe jedoch viele Eindrücke gesammelt, die die Größe dieses Ortes und seiner Hallen und Geräte widerspiegeln. Das Stahlwerk wurde 1962 in Betrieb genommen und produzierte bei voller Auslastung täglich etwa 2000 Tonnen Gusseisen. Das Eisenerz wurde bei einer Arbeitstemperatur von rund 1800 °C verarbeitet. Leider ist das Werk seit 2011 stillgelegt und wird derzeit abgebaut.

Ich begeistert von den vielen Eidrücken, die sich mir boten. Die riesigen Hallen und Maschinen waren ein wahrer Spielplatz für mich. Ich konnte meiner Neugier freien Lauf lassen und die leeren Räume auf eine Art und Weise erkunden, die mir sonst nie möglich gewesen wäre.

Der Anblick der riesigen Öfen und Maschinen war beeindruckend. Obwohl die Anlage stillgelegt ist, konnte ich mir noch immer vorstellen, wie es hier einmal zugegangen ist.

Als Geschichtsinteressierter war ich ebenfalls fasziniert. Das Stahlwerk HFB spielte eine wichtige Rolle in der Industrialisierung Belgiens und hat einen bedeutenden Beitrag zur Wirtschaft der Region geleistet. Es ist schade, dass es stillgelegt wurde, aber zum Glück bleibt uns die Erinnerung an diesen beeindruckenden Ort erhalten.

Insgesamt war mein Besuch im Stahlwerk HFB ein unvergessliches Erlebnis. Es war ein Abenteuer im Herzen der Industrie und ein Tag, an dem ich meine Leidenschaft für Urban Exploring, Fotografie und Geschichte voll ausleben konnte. Wenn du also die Chance hast, einen solch beeindruckenden Ort zu besuchen, tu es! Es lohnt sich auf jeden Fall.

Frisch ↔ Lange Verlassen
Einmal kurz durchwischen ↔ Morbider Charme
Vandalismus ↔ Natürlicher Verfall
Leere Räume ↔ Viel zu entdecken
Schöne Weitwinkelmotive
Detailaufnahmen
Außenaufnahmen
Persönliche Wertung

User Rating: 3.8 ( 1 votes)

Views: 545

Abonniere meine Newsletter und schließe dich 160 anderen Abonnenten an. Keine Weitergabe von Daten, kein Spam und keine Waschmaschinen oder sonstige Kosten.
Das hilft dir einfach nur dabei, keinen meiner Beiträge mehr zu verpassen.
Die Email kommt auch nur einmal die Woche Sonntags als Zusammenfassung, damit dein Postfach auch nicht überfüllt ist.

Ich danke dir für deine Unterstützung!
Themen

Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, freue ich mich über eine kleine Anerkennung in Form eines Talers in meiner Kaffeekasse. Dafür musst du nur auf das Bild kicken.
Jede Spende trägt dazu bei, diesen Blog werbefrei zu halten und den Fortbestand zu sichern.
Ihr ermöglicht es mir, qualitativ hochwertige und authentische Inhalte zu erstellen, die im Einklang mit unseren gemeinsamen Werten stehen.

Vielen Dank für euer Vertrauen und eure Unterstützung.

Roman Reed

Seit 2002 widmet er sich der urbanen Erkundung, indem er unbekannte Orte aufspürt, die oft im Verborgenen liegen, obwohl sie mitten unter uns sind. Seine Entdeckungen hält er fotografisch fest und bereichert sie in seinem Blog mit ausführlichen Recherchen und Texten. Neben seinem Interesse für das Urbexing engagiert er sich auch im Schreiben von Geschichten und Büchern sowie im detailreichen Modellbau.

14 Kommentare

    1. Waren dann wahrscheinlich entweder Bauarbeiter, Kabeldiebe, Wachdienst oder andere Urbexer…^^
      Aber ich bin da auch immer vorsichtig nach Möglichkeit. Keine Lust auf Stress in jeglicher Form.

  1. HFB is being demolished for a few months now already, I was there three times and I still see pictures of rooms or spaces I did not see. Think to see everything there was almost impossible… 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"